Angebote zu "Stadt" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Am Anfang war das Vanillin: Die Väter der Arome...
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Apotheker und ein Chemiker (Kubel und Haarmann) aus Holzminden, ein Chemiker aus Berlin (Reimer) und ein Riechstoff-Forscher (Tiemann) aus Rübeland am Harz waren die Väter das Vanillins, das die Aromenindustrie begründete. Die Geschichte dieser Zusammenarbeit, verbunden mit einer historischen Spurensuche in der heutigen "Stadt der Düfte und Aromen" Holzminden, und anhand von Originalpublikationen, Zitaten, sowie Recherchen in Archiven und Bibliotheken werden ausführlich dargestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansic...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der dritte Band ist analog der Bände 1 und 2 geordnet. Es werden künstlerische Werke präsentiert, die in der Zuordnung alphabetisch bei der Stadt Herzberg am Harz beginnen und mit dem Höhlenort Rübeland ihren Abschluss finden. Zudem werden Zeichnungen zum Roman - Das Glück von Lautenthal - von Erwin Sülter präsentiert. Anschließend an die Darstellungen findet man die Künstler von Waldemar Hoya bis Carl Ferdinand Obermann in alphabetischer Reihenfolge. Trotz aller Mühen war es mir jedoch auch hier nicht möglich, für jeden Künstler/Künstlerin eine kurze Vita zusammenzutragen. Die Künstler in Band 3: Waldemar Hoya, Carl Maria Nicolaus Hummel, Otto Kirchgraber, Leo von Klenze, Johann Friedrich Klusemann (Clusemann), Georg Melchior Kraus, Wilhelm Krieg, Walter Kuphal, Otto Lange, C. F. Lonfold, M. Meiner, Matthäus Merian der Ältere, Matthäus Merian der Jüngere und Caspar Merian, Dorothea Milde, Curt Mücke, Rudolf Nickel, Carl Ferdinand Obermann. Falls es Leser oder Leserinnen gibt, die zu den aufgeführten Künstlern mehr Informationen haben als ich, so würde ich mich über entsprechende Mitteilungen sehr freuen. Im Buch finden sie 157 alte Darstellungen, darunter Feder- und Bleistiftzeichnungen, Radierungen, Lithografien, Stiche, Holzschnitte, Aquarelle und Gemälde sowie 7 Künstlerabbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansic...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der dritte Band ist analog der Bände 1 und 2 geordnet. Es werden künstlerische Werke präsentiert, die in der Zuordnung alphabetisch bei der Stadt Herzberg am Harz beginnen und mit dem Höhlenort Rübeland ihren Abschluss finden. Zudem werden Zeichnungen zum Roman - Das Glück von Lautenthal - von Erwin Sülter präsentiert. Anschließend an die Darstellungen findet man die Künstler von Waldemar Hoya bis Carl Ferdinand Obermann in alphabetischer Reihenfolge. Trotz aller Mühen war es mir jedoch auch hier nicht möglich, für jeden Künstler/Künstlerin eine kurze Vita zusammenzutragen. Die Künstler in Band 3: Waldemar Hoya, Carl Maria Nicolaus Hummel, Otto Kirchgraber, Leo von Klenze, Johann Friedrich Klusemann (Clusemann), Georg Melchior Kraus, Wilhelm Krieg, Walter Kuphal, Otto Lange, C. F. Lonfold, M. Meiner, Matthäus Merian der Ältere, Matthäus Merian der Jüngere und Caspar Merian, Dorothea Milde, Curt Mücke, Rudolf Nickel, Carl Ferdinand Obermann. Falls es Leser oder Leserinnen gibt, die zu den aufgeführten Künstlern mehr Informationen haben als ich, so würde ich mich über entsprechende Mitteilungen sehr freuen. Im Buch finden sie 157 alte Darstellungen, darunter Feder- und Bleistiftzeichnungen, Radierungen, Lithografien, Stiche, Holzschnitte, Aquarelle und Gemälde sowie 7 Künstlerabbildungen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Kleinbahn-AG Ellrich-Zorge
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Die Kleinbahn AG Ellrich-Zorge schloss 38 Jahre lang die Südharzgemeinde Zorge an die Südharzstrecke in Ellrich an. Sie wurde auch als Zorger Willem bezeichnet. Die normalspurige Kleinbahn wurde im Jahre 1945 durch die Zonengrenze durchschnitten, während der Bahnhof Ellrich in der Provinz Sachsen lag, die der sowjetischen Zone zugeschlagen wurde, kam Zorge im niedersächsischen Landkreis Blankenburg später zum Landkreis Osterode. Damit das erforderliche Kapital für den Eisenbahnbau zusammenkam, beteiligten sich auf preußischer Seite der Staat, die Provinz Sachsen, der Landkreis Grafschaft Hohnstein in Nordhausen und die Stadt Ellrich an der Gesellschaft, die am 14. Mai 1906 gegründet wurde. In Braunschweig waren ebenfalls der Staat, der Kreis Blankenburg und die Gemeinden Zorge und Hohegeiß beteiligt. Außerdem übernahmen die Harzer Werke zu Rübeland und Zorge Aktien.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansic...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der dritte Band ist analog der Bände 1 und 2 geordnet. Es werden künstlerische Werke präsentiert, die in der Zuordnung alphabetisch bei der Stadt Herzberg am Harz beginnen und mit dem Höhlenort Rübeland ihren Abschluss finden. Zudem werden Zeichnungen zum Roman - Das Glück von Lautenthal - von Erwin Sülter präsentiert. Anschließend an die Darstellungen findet man die Künstler von Waldemar Hoya bis Carl Ferdinand Obermann in alphabetischer Reihenfolge.Trotz aller Mühen war es mir jedoch auch hier nicht möglich, für jeden Künstler/Künstlerin eine kurze Vita zusammenzutragen. Die Künstler in Band 3:Waldemar Hoya, Carl Maria Nicolaus Hummel, Otto Kirchgraber, Leo von Klenze, Johann Friedrich Klusemann (Clusemann), Georg Melchior Kraus, Wilhelm Krieg, Walter Kuphal, Otto Lange, C. F. Lonfold, M. Meiner, Matthäus Merian der Ältere, Matthäus Merian der Jüngere und Caspar Merian, Dorothea Milde, Curt Mücke, Rudolf Nickel, Carl Ferdinand Obermann.Falls es Leser oder Leserinnen gibt, die zu den aufgeführten Künstlern mehr Informationen haben als ich, so würde ich mich über entsprechende Mitteilungen sehr freuen. Im Buch finden sie 157 alte Darstellungen, darunter Feder- und Bleistiftzeichnungen, Radierungen, Lithografien, Stiche, Holzschnitte, Aquarelle und Gemälde sowie 7 Künstlerabbildungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Stadt Oberharz am Brocken
9,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die junge Stadt Oberharz am Brocken wurde 2010 aus den Orten Elbingerode, Benneckenstein, Elend, Hasselfelde, Königshütte, Rübeland, Sorge, Stiege, Tanne und Trautenstein gebildet. Regional grenzt die Stadt an den Nationalpark Harz mit dem Brocken, an die Region Braunlage mit dem Torfhaus und an das Bodetal. Die Wanderregion mit der Rappbodetalsperre, dem Bodetal und dem Oberharz bietet eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, Wanderwegen und Radwegen. In Zusammenarbeit mit dem Harzklub und seinen Zweigvereinen sowie den Tourismusinformationen wurde das regionale Wanderwegenetz überarbeitet und aktualisiert. Die neue Ausgabe der beliebten wetterfesten Rad- und Wanderkarte „Stadt Oberharz am Brocken“ stellt die Wanderregion von Torfhaus bis Blankenburg und von Wieda bis Allrode im übersichtlichen und detaillierten Massstab vor. Eine Geländeschummerung visualisiert das Mittelgebirge und das UTM-Gitter ermöglicht die Nutzung eines GPS-Gerätes.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Am Anfang war das Vanillin: Die Väter der Arome...
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Apotheker und ein Chemiker (Kubel und Haarmann) aus Holzminden, ein Chemiker aus Berlin (Reimer) und ein Riechstoff-Forscher (Tiemann) aus Rübeland am Harz waren die Väter das Vanillins, das die Aromenindustrie begründete. Die Geschichte dieser Zusammenarbeit, verbunden mit einer historischen Spurensuche in der heutigen 'Stadt der Düfte und Aromen' Holzminden, und anhand von Originalpublikationen, Zitaten, sowie Recherchen in Archiven und Bibliotheken werden ausführlich dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Am Anfang war das Vanillin: Die Väter der Arome...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Apotheker und ein Chemiker (Kubel und Haarmann) aus Holzminden, ein Chemiker aus Berlin (Reimer) und ein Riechstoff-Forscher (Tiemann) aus Rübeland am Harz waren die Väter das Vanillins, das die Aromenindustrie begründete. Die Geschichte dieser Zusammenarbeit, verbunden mit einer historischen Spurensuche in der heutigen 'Stadt der Düfte und Aromen' Holzminden, und anhand von Originalpublikationen, Zitaten, sowie Recherchen in Archiven und Bibliotheken werden ausführlich dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Stadt Oberharz am Brocken
5,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die junge Stadt Oberharz am Brocken wurde 2010 aus den Orten Elbingerode, Benneckenstein, Elend, Hasselfelde, Königshütte, Rübeland, Sorge, Stiege, Tanne und Trautenstein gebildet. Regional grenzt die Stadt an den Nationalpark Harz mit dem Brocken, an die Region Braunlage mit dem Torfhaus und an das Bodetal. Die Wanderregion mit der Rappbodetalsperre, dem Bodetal und dem Oberharz bietet eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, Wanderwegen und Radwegen. In Zusammenarbeit mit dem Harzklub und seinen Zweigvereinen sowie den Tourismusinformationen wurde das regionale Wanderwegenetz überarbeitet und aktualisiert. Die neue Ausgabe der beliebten wetterfesten Rad- und Wanderkarte „Stadt Oberharz am Brocken“ stellt die Wanderregion von Torfhaus bis Blankenburg und von Wieda bis Allrode im übersichtlichen und detaillierten Maßstab vor. Eine Geländeschummerung visualisiert das Mittelgebirge und das UTM-Gitter ermöglicht die Nutzung eines GPS-Gerätes.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot